Maßnehmen

Für den perfekten Look:

Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit und ermitteln Sie mit einem Maßband einfach diese sieben Werte.

1. Körpergröße:

Sie messen barfuß vom Scheitel bis zur Sohle.

Normalgröße Ø 168 cm I Kurzgröße < 164 cm

2. Brustumfang:

Waagerecht über der stärksten Stelle gemessen.

3. Unterbrustumfang:

Waagerecht am unteren Brustansatz gemessen.

4. Taille / Bund:

Entspannt stehend waagrecht die Taille messen.

5. Hüftumfang:

Waagrecht an der stärksten Stelle der Hüfte/ Gesäß messen.

6. Seitenlänge:

Ab Taille bis Fußsohle messen.

7. Armlänge:

Von der Schulter über Ellbogen bis Handgelenk messen.

Tipps: Die beim Artikel angegebenen Längen entsprechen bei Oberteilen und Jacken immer der Rückenlänge. Gemessen wird diese vom Halsausschnitt bis zum Saumabschluss. Bei Kleidern und Röcken wird die vordere Mitte ab Taille gemessen.

Bei Hosen wird die Seitenlänge ab Taille bis zum Saumabschluss gemessen. Madeleine Kurzgrößen entsprechen in der Weite den Normalgrößen, sind jedoch in allen Längenmaßen auf kürzere Proportionen zugeschnitten. Die Längenangaben bei klassischen Hosen/Hosenanzügen beziehen sich auf die Seitennaht ohne Bund. Alle modischen Hosen mit Formbund/angeschnittenem Bund werden mit der Gesamtlänge (inkl. Bund) angegeben.

Maßnehmen Maßnehmen